Mein Warenkorb

Schliessen

Amandi ® Premium Tee I Allgemeine Geschäftsbedingungen I amanditea.ch

Vertragsgegenstand

Finest Goods GmbH verkauft ihrer Kundschaft (nachfolgend «Kunde» genannt) die im Webshop angebotenen Waren zu nachfolgenden Liefer- und Verkaufsbedingungen. Finest Goods GmbH bietet die auf dieser Webseite zu bestellende Ware im Rahmen ihres verfügbaren Warenlagers an.

Vertragsabschluss

Mit der Warenbestellung akzeptiert der Kunde die allgemeinen Geschäftsbestimmungen (AGB), die er bei einer Bestellung im Webshop www.amanditea.ch anerkannt hat. Der Vertrag zwischen dem Kunden und Finest Goods GmbH kommt erst durch einen kundenseitigen Auftrag und dessen Annahme durch Finest Goods GmbH wie folgt zustande: Der Auftrag des Kunden erfolgt via Webshop oder per E-Mail. Finest Goods GmbH akzeptiert die Bestellung, indem sie dem Kunden die bestellte Ware liefert. Finest Goods GmbH behält sich das Recht vor, Bestellungen abzulehnen. Ebenfalls kann die Quantität der durch den Kunden auf dieser Website bei Finest Goods GmbH zu bestellenden oder bestellten Ware begrenzt werden.

Versand

Finest Goods GmbH liefert die Ware an die vom Kunden gewünschte Adresse. Sind Liefer- und Rechnungsadresse nicht identisch, so kann dies der Kunde im Warenkorb oder seinem registrierten Benutzerkonto ändern. Die bestellte Ware kann nur an eine Adresse in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein versandt werden. Soweit an Lager, werden die Produkte innert zwei Arbeitstagen an die vom Kunden angegebene Adresse versandt.

Lieferbedingungen und Versandkosten

Für Bestellungen innerhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein ab einem Bestellwert von CHF 90.– berechnet Finest Goods GmbH keine Versandkosten. Für Warenlieferungen mit einem Bestellwert bis CHF 90.– verrechnet Finest Goods GmbH eine Versandpauschale von CHF 8.– pro Bestellung. Darin enthalten sind Versand-, Verpackungs- und Portospesen. Sollten nicht alle Artikel auf einmal lieferbar sein, gehen die Kosten für eine Zusatzlieferung zu Lasten von Finest Goods GmbH. Mindestbestellwert: Bestellungen bzw. Aufträge unter CHF 35.– können leider nicht bearbeitet werden.

Sortiment und Preise

Die Katalogpreise sind in Schweizer Franken (CHF). Versandkosten werden separat in Rechnung gestellt. Sämtliche Angaben zur Ware, die der Kunde im Rahmen der Offerte gemäss Produktkatalog (online) erhält, sind unverbindlich. Insbesondere sind Änderungen in Design und Technik, die die Funktionalität eines Produktes verbessern, sowie bei Irrtum der Beschreibung, Abbildung und Preisangabe vorbehalten. Die Preisangaben gelten für den aktuellen Zeitpunkt, einschliesslich Mehrwertsteuer, jedoch ohne Versandkosten. Preisänderungen sind vorbehalten. Finest Goods GmbH ist berechtigt, die Preise und Lieferkosten jederzeit zu ändern sowie bei Schreib-, Druck- oder Berechnungsfehlern vom Vertrag zurückzutreten.

Rückgaberecht

Der Kunde hat das Recht, die Ware, welche ihm nicht zusagt, innerhalb einer Frist von 7 Tagen nach Erhalt zurückzusenden. Finest Goods GmbH akzeptiert die Rückgabe von Waren nur in Originalzustand, in Originalverpackung und zusammen mit der Rechnung. Nach Rückgabe der Ware erstattet Finest Goods GmbH dem Kunden den Verkaufspreis der zurückgesandten Ware innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der zurückgesandten Ware. Die Kosten für die Rücksendung der Ware gehen zu Lasten des Kunden.

Passwort

Wenn sich der Kunde, um die auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen benutzen zu können, einschreibt, wird er gebeten, ein Passwort zu bestimmen. Der Kunde ist verpflichtet, dieses Passwort streng vertraulich zu behandeln und keinem Dritten weiterzugeben. Ausschliesslich der Kunde ist verantwortlich für die Benutzung dieses Passwortes und für jede unter Verwendung dieses Passwortes aufgegebene Bestellung, auch ohne das Wissen des Kunden. Hat der Kunde davon Kenntnis oder den Verdacht, dass ein Dritter sein Passwort kennt oder benutzt, sollte er Finest Goods GmbH umgehend entsprechend informieren. Für Schaden aufgrund einer unterlassenen Meldung haftet Finest Goods GmbH in keiner Weise.

Warenkontrolle

Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die bestellte Ware bei Erhalt zu prüfen. Ist die Ware beschädigt oder unvollständig, muss der Kunde eine entsprechende Mängelrüge bei Finest Goods GmbH innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware anbringen. Finest Goods GmbH wird in diesem Fall gleichwertige Ersatzprodukte liefern. Eine verspätete Meldung hingegen kann nicht mehr berücksichtigt werden.

Garantie Gewährleistung 

Eine Minderung oder Wandelung bei sämtlichen Produkten ist ausgeschlossen. Eine Schadensregulierung erfolgt bei äusserlich sichtbarer Beschädigung der bestellten Ware nur gegen eine Bescheinigung des jeweiligen Transporteurs.

Zahlungskonditionen

Für Privatkunden bieten wir ausschliesslich die Möglichkeit zur Zahlung per Kreditkarte oder Rechnung an. Für Geschäftskunden, welche im Handelsregister eingetragen sind, liefern wir als zusätzliche Möglichkeit «gegen Rechnung» mit einem Mindestbestellwert von CHF 90.– die Rechnung wird gesondert per Post zugestellt, zahlbar 30 Tage netto; bei Erstbestellungen ab CHF 300.– behält sich Finest Goods GmbH das Recht vor, gegen Vorauskasse zu liefern. Zahlungen per Kreditkarte sind sofort fällig. Kreditkartenzahlungen werden durch den sicheren Transaktionspartner Stripe abgewickelt. Stripe ist eines der besten Software-Plattformen für die Online-Zahlungsabwicklung welche jährlich Beträge in Milliardenhöhe für innovative Unternehmen auf der ganzen Welt verarbeitet www.stripe.com

Kontoverbindungen

Firma: Finest Goods GmbH, Lange Gasse 37, 4052 Basel

Bank: Valiant Bank AG 4051 Basel 

IBAN: CH1206300503993181906

Konto: 30-38112-0

 

Zahlungsverzug

Verspätete Bezahlung bewirkt die Sperrung des Kundenkontos. Ab der 1. Mahnung hat Finest Goods GmbH das Recht, eine Mahngebühr von CHF 15.– zu erheben. Im Falle eines weiteren Zahlungsverzugs werden Verzugszinsen auf dem fälligen Guthaben erhoben. Alle administrativen Spesen, sowie Gerichtskosten betreffend Inkasso fallen zusätzlich zu Lasten des Kunden. Finest Goods GmbH behält sich das Recht vor, bis nach Eingang der vollständigen Zahlung des ausstehenden Guthabens jede neue Bestellung abzulehnen.

Kauf auf Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag spätestens bis zu dem auf der Rechnung angegebenen Fälligkeitsdatum auf das in der Rechnung angegebene Finest Goods GmbH Geschäftskonto zu bezahlen. Kommt der Kunde seiner Zahlungsverpflichtung nicht nach, so gerät er mit Ablauf der ihm gesetzten Zahlungsfrist ohne weitere Mahnung in Verzug und hat Verzugszinsen von 8% zu bezahlen. Finest Goods GmbH ist berechtigt, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu CHF 30.– sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren, in Rechnung zu stellen. 

Eigentumsvorbehalt; Zurückbehaltungsrecht; Aufrechnung;

(a) Bei Privatkunden behält sich Finest Goods GmbH das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Bei Geschäftskunden in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, bei juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichem Sondervermögen behält sich Finest Goods GmbH das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.   

(b) Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn dessen Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Finest Goods GmbH unbestritten oder anerkannt sind. Ausserdem hat der Kunde ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.    

(c) Befindet sich der Kunde Finest Goods GmbH gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehenden Forderungen sofort fällig.  

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Finest Goods GmbH. Diese ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Falls der Kunde mit der Bezahlung in Verzug gerät, ist Finest Goods GmbH berechtigt, die Ware vom Kunden zurückzuverlangen.

Geistiges Eigentum

Finest Goods GmbH behält sich für jede Gestaltung, Text und Fotografie auf ihren Print- und Online-Medien alle Rechte vor. Das Kopieren oder Reproduktion der gesamten Print- und Online-Medien bzw. von Teilen davon wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei Finest Goods GmbH aufzugeben.

Die Marke AMANDI® bzw. Amandi und alle Logos sind eingetragene Handelsmarken oder Schutzmarken von Finest Goods GmbH. Alle anderen in den Print- und Online-Medien zitierten Warenzeichen, Produktnamen oder Firmennamen und Firmenlogos sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Berechtigten. An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behält sich Finest Goods GmbH die Eigentums- und Urheberrechte vor. Vor ihrer Weitergabe an Dritte muss der Kunde die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Finest Goods GmbH einholen.

Haftungsbeschränkungen

Die sich auf dieser Webseite befindlichen Inhalte, Grafiken und Fotos illustrieren und beschreiben die Produkte der Finest Goods GmbH ausschliesslich zur Information und entfalten keine rechtliche Wirkung. Finest Goods GmbH ist nicht verantwortlich für Fehler oder Unterlassungen in den auf dieser Webseite enthaltenen Inhalten. Die Finest Goods GmbH schliesst hiermit jegliche Haftung – soweit gesetzlich zulässig – aus. Insbesondere haftet die Finest Goods GmbH weder für Mangelfolgeschäden noch für Schäden, die auf unsachgemässen Gebrauch oder natürlichen Verschleiss zurückzuführen sind.

Höhere Gewalt

Finest Goods GmbH übernimmt keine Verantwortung für eine Verzögerung oder Undurchführbarkeit einer Lieferung, die durch Umstände ausserhalb der Kontrolle von Finest Goods GmbH, sei es durch Streik, Krieg, Naturkatastrophen oder ähnlichen Umständen, welche die Produktion, den Transport oder die Lieferung verhindern, entsteht.

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist am Sitz der Finest Goods GmbH 

Schlussbestimmungen

Es gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültig sind. Diese AGB gehen allfälligen eigenen Geschäftsbedingungen des Kunden vor. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Finest Goods GmbH behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Deren modifizierte Fassung wird auf dieser Webseite publiziert. Durch die Aufgabe einer Bestellung nach deren Revision erklärt sich der Kunde mit deren Änderungen einverstanden.

Finest Goods GmbH, Basel im Sommer 2018

Amandi Grüsse

Join our mailing list